Landschaftsparks

Einleitung

Die Halden des lütticher Becken sind die Zeitzeugen einer bewegten Geschichte unserer Region. Schwerstarbeit vieler Menschen hat zum Reichtum unseres Landes beigetragen. Diese Geschenk der Vergangenheit gilt es zu zur Geltung zu bringen. Heute zeigen sich die Halden unter einem anderen Licht. Auf und rund um den Halden entwickelte sich eine einzigartige Fauna und Flora. Weiter gewährleisten die Gipfel dieser Berge spektakuläre und unerwartete Einblicke auf Ihre Region. Die Halden, echte Landschaftsparks.

Seit einigen Jahren haben die Partner des europäischen Projektes Pays des Terrils hart gearbeitet um 18 dieser grünen Riesen aus Wallonien und Deutschland ein zweites Leben einzuflößen.
Das neue Maison des Terrils in Saint-Nicolas, regionales Haldenzentrum ist in einem Waschraum vom Jahre 1907 erstellt worden. Weiter wurden bei der Entwicklung und der Gestaltung der Parks die Personen mit beschränkter Mobilität berücksichtigt.

Um Ihnen es zu ermöglichen diese grünen Riesen zu entdecken, laden wir Sie ein an Hand der Karte von einem Landschaftspark des Pays des Terrils zum anderen zu reisen.

Um Sie bestens über das Potential jedes Landschaftsparks zu informieren, wurden individualisierte Steckbriefe erstellt die Sie über den natürlichen und geschichtlichen Reichtum jedes Parks informieren. Weiter finden Sie auf diesen Steckbriefen jegliche praktische Informationen um Ihre Reise durch das Pays des Terrils bestens vorzubereiten.

Wir laden Sie ein schnellst möglich den touristischen Führer zu erwerben.

 

Für mehr Informationen oder um den Führer zu bestellen : info@paysdesterrils.eu oder gratisnummer 0800 122 31.